Spirituelles-Portal Impressum, Kontakt AT D Image Map

Anzeige

Anzeige
Kooperations-Partner
Anzeige
Anzeige


Zitat des Tages
syx@ir
Die Natur ist eine unendlich vernetzte Einheit.
Es gibt kein Plus und kein Minus, sondern das Naturgesetz ist Ausgleich.
Ich wurde darin eingesetzt (geboren), es hat seinen Ausgleichsgrund.
Ich habe darin meine Rolle, es braucht mich zum Ausgleich.
Ich werde darin einmal umgewandelt (sterben bzw. neu geboren), auch das hat seinen Ausgleichsgrund.
Deshalb gilt für mich:
Alles was möglich ist, ist von der Natur zugelassen.
Meine Freiheit beginnt da, wo diese bei anderen aufhört.
Es ist nur soviel Freiheit möglich, wie andere es zulassen.


»Zitate suchen / selber eingeben

Was ist?

Jin Shin Jyutsu® Philosophie

Jin Shin Jyutsu® ist eine mehrere tausend Jahre alte Kunst, die von Jiro Murai wieder neu belebt wurde. Sie dient der Harmonisierung der Lebensenergie in unserem Körper.
Jiro Murai befasste sich in seinem Leben mit dem Studieren von altem Wissen und Schriften wie z.B. dem "Kojiki" ( das Buch der alten Dinge ). Als er eines Tages selbst sehr schwer erkrankte und festgestellt wurde, dass diese Krankheit lebensbedrohlich sei war sein Wunsch sich auf eine Berghütte bringen zu lassen um dort in der Einsamkeit zu meditieren, zu fasten und sich mit Fingerpositionen, sogenannten Mudras selbst zu harmonisieren. Nach intensiver Selbsterfahrung stellte er nach sieben Tagen fest, geheilt zu sein. Diese tiefe Dankbarkeit brachte ihn dazu sich den Rest seines Lebens der Erforschung dieser Kunst zu widmen.

Dieses Wissen vermittelte er Mary Burmeister, die Jin Shin Jyutsu® Mitte der fünfziger Jahre in den Westen, in die USA brachte. Mary Burmeister lehrte die Kunst Anfang der sechziger Jahre. Inzwischen ist Jin Shin Jyutsu® weltweit verbreitet durch Menschen, die es studieren und ausüben. Es versteht sich als Selbsthilfe, die den natürlichen Gesetzen von Liebe und Verständnis für mich selbst, eingebunden in den Energiefluß des Lebens im hier und jetzt, gerecht werden.

Das Anwenden von Jin Shin Jyutsu® führt zur Selbsterkenntnis und zum bewussten Wahrnehmen unseres Körpers und seiner Botschaften um die Balance wieder herzustellen. So können die inneren Stresse, Anhaftungen, emotionalen Reaktionen wie Sorgen, Ängste, Wut, Trauer und Bemühungen harmonisiert werden. Auch äußere Einflüsse bedingt durch Wetter, klimatische Bedingungen und auch falsche Lebensgewohnheiten die uns belasten lassen sich ausgleichen.

Die Instrumente sind die Hände und der Atem. Durch sanfte Berührung spezieller Körperzonen, sogenannter "Energieschlösser" mit den Händen, ist es möglich, den Energiefluss wieder zu harmonisieren. Es ist, als würde sich der Körper wieder an den natürlichen kosmischen Rhythmus erinnern und darauf einstimmen. Dies kann als Selbsthilfe angewendet werden oder durch einen Jin Shin Jyutsu® Praktiker. Eine
Sitzung dauert eine Stunde und beinhaltet keine Massage, Manipulation von Muskeln, oder Verwendung von Medikamenten oder Substanzen. Sind alle diese Energieschlösser offen, kann die Energie frei fließen was die Vorraussetzung für Glückseligkeit ist.

Die 26 Energieschlösser haben alle eine funktionelle und symbolische Entsprechung, die den Zusammenhang wischen Geist und Körper aufzeigen. Mary Burmeister sagte, dass jede Zahl mit einer "bestimmten Bedeutung ins Universum kam" - so ist die Bedeutung von "15" z.B. "Lachen und Freude".

Jin Shin Jyutsu® bringt Harmonie und Wohlbefinden, es ist eine Lebenskunst, die jedem von uns zu eigen ist und die innewohnenden Selbstheilungskräfte unterstützt.
Infos zu:
Jutta Arnold
Impressum | Kontakt (Email) | Mediadaten | Suchmaschinenoptimierung | meditationskissen | Spirituelle-Anbieter