Spirituelles-Portal Impressum, Kontakt AT D Image Map
Sangita
Popat

Kontakt:
Windmühlenstraße 9
53111 Bonn

Tel: 0228-90278333
@: » email schicken
web: www.sangita-popat.de



 
Sangita

Zert. Lachyoga-Leiter-Trainerin



Seit über 20 Jahren bin ich in der Erwachsenenbildung tätig und habe in meiner beruflichen Entwicklung verschiedene Stadien durchlaufen:
Als Indologin habe ich viel Freude daran, die indische Kultur in verschiedenen Kontexten zu vermitteln. In Bonn habe ich eine Praxis für Psychotherapie (HPP) und  bin parallel freiberuflich als Trainerin und Coach für Interkulturelle Kommunikation tätig. Für die intensivere Einzel-Beratung gehört zu meinen bevorzugten Techniken die hypno-systemische Gesprächsführung nach Milton Erickson und EMDR. 

Eines der wertvollsten Verfahren für mich, neben und außerhalb von therapeutischen Anliegen, ist Lachyoga. Eine eher sich leise entwickelnde Leidenschaft, die ich aus vollem Herzen weitergebe. Ich bin überzeugt, dass Lachyoga hilft, die eigenen Stimmungen und Emotionen positv zu beeinflussen.


Was ist Lachyoga?

Lachyoga wirkt entspannend, stärkt unser Immunsystem und bringt in kürzester Zeit gute Laune und Energie in unseren Alltag. Lachyoga ist eine einzigartige Kombination, aus Lachen, Atemübungen und einer Tiefen-Entspannungsphase.
Dr. Madan Kataria, ein Arzt aus Bombay entwickelte 1995 diese pfiffige Variante eines modernen und weltweit anerkannten Yoga, die vor allem die innere freudig-lachenden Grundhaltung übt.
Der entscheidende Aspekt bei Lachyoga ist, dass wir ohne Grund lachen. Keine Witze, keine Komödie, keine Filme, sondern einfach Lachen. Wir befreien uns von äußeren Umständen, emanzipieren uns sozusagen, um frei für unsere innere Lebensfreude zu sein. Im Lachyoga üben wir uns darin, aktiv in den Kontakt mit unserer Lebensfreude zu treten, auch wenn sich das Leben gerade anders anfühlt, wir entspannen dabei, füllen unseren Energiepegel auf und tun außerdem auf körperlicher Ebene auch etwas für unsere Gesundheit. Lachen hält gesund und weckt die Lebensgeister, auch dann, wenn man keinen Grund zum Lachen hat.


 Befrei Dein Lachen

Der Lachyoga Club in Bonn
Jeden Freitag um 15.30 trifft sich eine Gruppe zum Lachyoga.
Lachyoga beruht auf dem Prinzip, „motion creates emotion“, die Bewegung führt zu den Gefühlen. Wir bringen unseren Körper ins Lachen, unser Geist mag das finden, wie er will. Mit der Zeit folgt eine innerliches, echtes Lachen.
Die geführte Entspannungsphase gegen Ende der Sitzung dient der Erdung nach Lachen und den Atemübungen. Sie kann entweder eine klassische Yoga Nidra Anleitung sein, oder aber eine Phantasie-Reise zu inneren Kraftorten oder klasssiches Autogenes Training der Grundstufe.

Welche Vorraussetzungen müssen für die Teilnahme erfüllt sein?
Mitmachen kann jede/jeder bei normaler Gesundheit und normaler Fitness.
Eine grundsätzliche Bereitschaft ohne Grund zu lachen, auch wenn es anfänglich ein „komisches“ Gefühl ist, ist sinnvoll.
Wichtig ist auch die Unterschrift auf dem Haftungsausschluss, die mir und Ihnen zur Sicherheit dient und zu keiner weiteren Teilnahme verpflichtet.

Grundsätzliches
Man kann Lachyoga in jeder Kleidung machen, aber die meisten bevorzugen bequeme sportive Kleidung. Da sich einige in der Entspannungsphase gerne hinlegen möchte, bitte ich alle ihre Schuhe auszuziehen und warme Socken o.ä. Mitzubringen. Auch die eigene Yogamatte und Kissen sind willkommen.

Wieviel kostet eine Sitzung?
Der Beitrag für eine 60 minütige Teilnahme am Lachyoga Club ist 5 Euro.


 Ausbildung zum Lachyoga-Leiter/in
Ähnlich wie das Autogene Training sollte Lachyoga nur von ausgebildeten Gruppenleitern angeboten werden. Die Ausbildungen dürfen nur von zertifizieren Ausbildern (nach Dr. Madan Kataria´s School of Laughter) angeboten werden. Die Teilnehmer/innen erhalten nach einem ca. 2 bis 3 tägigen Kurs ein von seinem Institut ausgestelltes Zertifikat.

Grundvorraussetzung für die Ausbildung zum Lachyoga-Leiter gibt es keine, aber sinnvoll ist eine Kombination mit anderen sportlichen, pädagogischen oder psychologischen Verfahren.

Lachyoga beugt den negtativen Auswirkungen von Stress und schlechten Atemgewohhnheiten vor.

Es ist keine Heilmethode ist aber als begleitendes Verfahren sinnvoll und motiviert viele Menschen sehr, Entspannungstechniken beizubehalten.

Wieviel kostet die Ausbildung?
Die zweitägige Ausbildung kostet 297,50  Euro inklusive Mwst. pro Teilnehmer/in.













Veranstaltungen von Sangita
Befrei Dein Lachen - Lachyoga-Club
Sangita Popat, Lachyoga-Leiterin
info
regelmäßig 53111 Bonn  
Im Seelengarten
Sangita Popat, Lachyoga-Leiterin
info
01.05.13.-01.05.13 53111 Bonn  
Lachyoga-Zertifizierung
Sangita Popat, Lachyoga-Leiterin
info
17.01.14.-18.01.14 53111 Bonn  
Innere Lichtbilder - Entspannungs- und Vita ...
Sangita Popat, Lachyoga-Leiterin
info
30.11.14.-30.11.14 53111 Bonn  
Lachyoga-Jodeltag
Sangita Popat, Lachyoga-Leiterin
info
25.06.16.-25.06.16 60311 Frankfurt am main  
Interkultureller Kommunikationskurs für Fr ...
Sangita Popat, Coach und HPP
info
am: 26.08.2016 53111 Bonn  
Lachyoga-Zertifizierung
Sangita Popat, Lachyoga-Leiterin
info
20.01.17.-21.01.17 53111 Bonn  

Impressum | Kontakt (Email) | Mediadaten | Suchmaschinenoptimierung | meditationskissen | Spirituelle-Anbieter